VM.PL

Was sind die Vorteile des Ersatzes von JavaEE durch Spring?

/ 25.08.2022
Artikel

Frameworks und Plattformen sind Tools, die Entwicklern helfen, schneller und einfacher zu programmieren. Diese befinden sich auf der höchsten Ebene der Programmiersprachen: Rails für die Sprache Ruby, Django für die Sprache Python und JavaEE für die Sprache Java.

Diese Erweiterungen gelten jedoch nicht nur für Programmiersprachen. Je nach geschäftlichen und technischen Anforderungen können sich Unternehmen für Flask anstelle von Django für die Sprache Python, Sinatra anstelle von Rails für die Sprache Ruby oder Spring anstelle von JavaEE für die Sprache Java entscheiden.

Heute möchte ich mich auf den letzten Fall konzentrieren und zwar auf das Spring Framework, ein Anwendungsframework, das 2003 von der Java-Entwicklergemeinschaft gegründet wurde. Sie stellten fest, dass bestimmte Aufgaben bei der Arbeit mit JavaEE langsam waren, vor allem Sicherheits- und Benutzerverwaltungsaufgaben. Also beschlossen sie, eine unabhängige Open-Source-Lösung zu entwickeln, um ihre Arbeit zu beschleunigen.

Das neue Spring-Framework hat die Welt der Java-Entwickler erobert und dafür gibt es mehrere Gründe.

Mehr Programmierer auf dem Markt

JavaEE ist eine Plattform, auf die sich Unternehmen in der Vergangenheit verlassen haben, und die von den meisten Benutzern und Entwicklern bereits als veraltete Lösung angesehen wird. In der Zwischenzeit sind jedoch bessere Lösungen auf den Markt gekommen und die Entwickler haben diesen Weg eingeschlagen.

Da viele Großunternehmen nach wie vor JavaEE einsetzen, besteht nach wie vor ein Bedarf an JavaEE-Spezialisten. Es gibt sie zwar, aber es gibt nur wenige von ihnen, und deshalb sind sie teurer als die Spezialisten für moderne, populäre Frameworks und Plattformen.

Im Jahr 2021 deckten die Spring-Frameworks 57,6 % bzw. 28,7 % des Marktes ab. JavaEE und JakartaEE - 28,7% und 12,7%.

Unternehmen, die sich für Spring entscheiden, haben Zugang zu einem größeren Pool von Entwicklern, was ein entscheidender Geschäftsfaktor für das Wachstum im Jahr 2022 ist. Im Gegensatz dazu haben Unternehmen, die bei JavaEE bleiben, höhere Programmierkosten, da der Zugang zu Spezialisten schwieriger ist und diese teurer sind.

Noch mehr Entwickler

Das JavaEE-Framework unterstützt nur eine Programmiersprache, nämlich Java, während Sie in Spring eine andere Sprache, nämlich Kotlin, verwenden können. Es handelt sich um zwei sehr ähnliche Sprachen, und die Unterschiede zwischen ihnen sind kosmetischer Natur.

Wenn Sie sich für Spring entscheiden, öffnen Sie sich für den Pool von 2 Millionen Entwicklern, die derzeit auf dem Markt sind.

Zugang zu besten Technologien

Spring ist eine Basisinitiative; seit 20 Jahren wird dieses Framework von unabhängigen Entwicklern geschaffen und entwickelt, die schneller und effizienter programmieren wollen. Wenn neue Technologien und Tools auftauchen, werden sie von der Spring-Community sofort getestet, implementiert und eingesetzt.

JavaEE hingegen ist Eigentum des Unternehmens. Obwohl es also auch die Entwickler sind, die diese Plattform entwickeln, sind sie von den Verfahren von Oracle abhängig. Jede Entscheidung geht über einen Manager, der einen anderen Manager konsultieren muss, und so weiter.

Leider vollzieht sich der Wandel in der Welt der Programmierung schneller als die Entscheidungen in den Unternehmen. Bis Oracle und JavaEE also einen Patch implementieren, wird die unabhängige (und viel größere) Spring-Gemeinschaft bereits ein Dutzend davon eingeführt, getestet und gepatcht haben.

Aus diesem Grund öffnen sich Unternehmen, die das Spring-Framework verwenden, den neuesten Technologien in Echtzeit und nicht erst, wenn Oracle einen Patch veröffentlicht.

Günstigere Instandhaltung der Infrastruktur

JavaEE erfordert einen dedizierten Anwendungsserver, der die technologische Infrastruktur komplexer macht und regelmäßig gewartet werden muss. Das Spring-Framework verfügt über einen integrierten, leichtgewichtigen und nahezu wartungsfreien Anwendungsserver.

Die Lösung von Spring macht die Instandhaltung der IT-Infrastruktur einfacher und damit kostengünstiger und weniger anfällig für menschliche Fehler.

Einfachere Skalierung des Systems (und des Unternehmens)

Spring unterstützt die Software in der Cloud besser als JavaEE und erleichtert die Skalierung der Software, wenn die Anzahl der Clients (Benutzer) wächst. Spring Cloud ist der Sammelname für die Module zur Überwachung und Optimierung der Infrastruktur in der Cloud.

Eines dieser Module, das für die Skalierung von Technologie und Unternehmen entscheidend ist, ist der Lastausgleich. Es sendet Systemanfragen gleichmäßig an alle Anwendungsinstanzen, so dass das System auch bei Spitzenbelastungen nicht abstürzt.

Fehler werden erkannt und zu geringeren Kosten korrigiert

Spring bietet im Vergleich zu JavaEE komplexere Testmöglichkeiten. Bei JavaEE kann nur das gesamte System getestet werden, während bei Spring jede Schicht der Anwendung separat getestet werden kann.

Dank der komplexeren Testfunktionen können Unternehmen, die die Spring-Lösung verwenden, mehr Fehler noch während des Softwareentwicklungsprozesses erkennen. Je früher ein Fehler entdeckt wird, desto kostengünstiger ist seine Behebung (und desto weniger frustriert sind die Benutzer).

Schnelle und proaktive Hilfe

Spring ist Open Source, d. h. jeder Entwickler kann auf den Code zugreifen und ihn weiterentwickeln. Dadurch erhöht sich natürlich die Zahl der aktiven Nutzer des Frameworks.

Auf diese Weise kann sich ein Spring-Entwickler bei einem technischen Problem an die Community auf unabhängigen Plattformen wenden und erhält innerhalb von Minuten eine Antwort.

Wenn hingegen ein Problem mit JavaEE auftritt, muss der Entwickler es über das offizielle Java-Kontaktformular melden und auf eine Antwort eines Unternehmensmitarbeiters warten, was einige Minuten bis zu einigen... Wochen dauern kann.

Bessere Marktorientierung

Da das Spring-Framework von Entwicklern unabhängig von Oracles Verfahren und offiziellen Versionen entwickelt wird, werden neue Versionen häufiger veröffentlicht. Infolgedessen gibt es nicht alle zwei Jahre umfangreiche, revolutionäre Updates für Spring, sondern regelmäßig kleinere Verbesserungen.

Die auf dem Spring-Framework basierenden Systeme werden regelmäßig aktualisiert, um sicherzustellen, dass die Unternehmen mit den technologischen Gegebenheiten Schritt halten.

Unterstützung für Microservices

Als die JavaEE-Plattform aufkam, waren Geschäftssysteme meist technologische Monolithen, also ein einziges integriertes System, und auch die JavaEE-Plattform wurde für eine monolithische Architektur entwickelt und ist dies bis heute weitgehend geblieben.

Die heutigen Technologietrends zeigen jedoch deutlich, dass der Übergang von monolithischen Systemen zu Microservices unvermeidlich ist. In modernen Anwendungen sind mehrere unabhängige Plattformen für einzelne Vorgänge zuständig, z. B. für die Bezahlung, die Anmeldung oder die Veröffentlichung von Fotos. Wenn also eine Komponente ausfällt, muss nicht das gesamte System ausgesetzt werden, sondern nur eine einzelne Instanz.

Schnellere Programmierung

Spring bietet mehrere hochmoderne Technologielösungen, die Arbeit von Entwicklern erleichtern und beschleunigen. Für einen Großteil der Entwickler sind sie für ihre Arbeit unverzichtbar und sie können sich nicht vorstellen, ohne sie zu programmieren. Hier sind einige Beispiele.

Hot Swapping – eine Spring-Funktion, die es ermöglicht, Änderungen an der Entwicklungsumgebung in Echtzeit vorzunehmen. In einer JavaEE-Lösung muss die Anwendung neu geladen werden, damit die Änderungen sichtbar werden.

NoSQL-Unterstützung – Spring unterstützt NoSQL-Datenbanken, d. h. Datenbanken, die keine vorgegebene Struktur haben und wird in Anwendungen eingesetzt, die einen hohen Durchsatz und Skalierbarkeit erfordern.
Mehrschichtige Architektur – Spring unterteilt das System in verschiedene Teile, z. B. Microservices, Cloud-Dienste, Webanwendungen, mobile Anwendungen usw. Dies ermöglicht die Entwicklung einer breiteren Palette von Anwendungen als in JavaEE, das nur Webstrukturen unterstützt.

Mit Liebe von Programmierern

Das Spring-Framework ist moderner, skalierbarer, schneller und benutzerfreundlicher als JavaEE und wird ständig von einer aktiven Gruppe von Entwicklern weiterentwickelt, die regelmäßig neue Versionen veröffentlichen und sich um die Entwicklung des Frameworks kümmern, da sie es selbst direkt nutzen.

JavaEE hingegen verschwindet langsam; sein Ende ist noch nicht abzusehen, aber die Entwicklung dieser Plattform ist unvergleichlich begrenzter als die des Spring-Frameworks.

Nach unserer Erfahrung in der Zusammenarbeit mit DACH-Kunden werden diejenigen, die bei JavaEE bleiben, genauso schnell aufhören zu entwickeln wie die Wettbewerber, die das Spring-Framework verwenden - aus allen oben genannten Gründen.

Wenn Ihr Unternehmen noch auf der alten Plattform läuft, ist es noch nicht zu spät, auf die neue Plattform umzusteigen.

Łukasz Caputa

Sales Engineer

Unsere DevOps-Services

Unsere DevOps-Services

Seit vielen Jahren bieten wir unseren Kunden umfassende Unterstützung in einem breiten Spektrum der IT. Unsere Dienstleistungen ergänzen sich gegenseitig.

Wir können mit Ihnen zusammenarbeiten, um Ihre Arbeitseffizienz zu steigern, die Qualität der Entwicklung zu verbessern oder die Verfügbarkeit von Systemen, die wir gemeinsam implementieren werden, zu erhöhen.

siehe Services

Wir besuchen Sie gerne in Ihrem Büro. Auf diese Weise können wir Ihre Wünsche erfahren sowie Ihnen die Möglichkeiten und Vorteile einer Zusammenarbeit mit uns vorstellen.

Jakub Orczyk
Vorstandsmitglied /Verkaufsdirektor
Jakub Orczyk

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit uns!

Wir würden Sie gerne in Ihrem Büro besuchen. Dies wird es uns ermöglichen, Kooperationsmöglichkeiten persönlich zu besprechen.

Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht, und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen passenden Termin zu vereinbaren.

* Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit uns!