VM.PL

Warum wir auch in Zukunft deutschsprachige Senior-IT-Ingenieure beschäftigen

/ 30.07.2021
Artikel

Warum wir auch in Zukunft deutschsprachige Senior-IT-Ingenieure beschäftigen

Das IT-Business ist ein internationales Geschäft: Viele Unternehmen in Deutschland beschäftigen internationale Programmierer-Teams, deren Kommunikation in der Regel auf Englisch geführt wird.  Kein Wunder, dass wir oft gefragt werden: „Wieso ist es für Euch eigentlich so wichtig, dass Eure IT-Ingenieure Deutsch sprechen müssen?“

 

Ohne Deutschkenntnisse geht es nicht! 

Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Weil es unseren Kunden in Deutschland wichtig ist. Denn obwohl in Deutschland Englisch als erste Fremdsprache an allen Schulen unterrichtet wird, so ist es doch einleuchtend, dass die Mitarbeiter unserer Kunden sich bei der Kommunikation in ihrer Muttersprache sehr viel wohler fühlen. Sie sind dann froh, wenn sie mit unseren Ingenieuren Deutsch reden können. Auch für das Unternehmen hat das viele Vorteile: Dank klarer Kommunikation werden Projekte schneller abgeschlossen und Missverständnisse, die sich später als kostspielig erweisen könnten, werden so von Anfang an vermieden. 

Die Deutsch-Kenntnisse unsere Ingenieure helfen, bei jedem Projekt sehr viel tiefergehende Beratung leisten zu können. So können Sie schon bei der Planung der Funktionalitäten gemeinsam mit dem Kunden und den Benutzern am Tisch sitzen und ihr Know-how einbringen. Ein weiterer Vorteil: Dokumentation, Jira-Issues und ähnliches müssen nicht im Vorfeld übersetzt werden – das bringt für unsere Kunden eine zusätzliche Kosten- und Zeitersparnis.

 

Und warum nur Senior-Ingenieure?

Neben dem Beherrschen der deutschen Sprache ist für uns eine ausreichend lange Erfahrung das zweite wichtige Kriterium. Unsere Kunden erwarten von uns die bestmögliche Leistung – das ist mit Anfängern nicht zu leisten. Denn wir stellen neue Lösungen vor und implementieren diese – nicht nur auf technologischer Ebene, sondern auch was die Methodik betrifft. Dass das in der Vergangenheit hervorragend funktioniert hat, bestätigen unsere Case Studies auf dieser Seite. Nur Senior-Ingenieure, die viele Jahre an ähnlichen IT-Projekten gearbeitet haben, sind in der Lage, unseren Partnern eine solch umfassende Unterstützung im Bereich des Software-Engineerings zu bieten. Auch das hilft, die Umsetzung des Projekts zu beschleunigen. Unsere kompetenten und erfahrenen Senior-Ingenieure sind in der Lage, schnell in jedes Projekt einzusteigen. Sie verstehen die Geschäftsprozesse des Kunden besser, und können so Lösungen vorschlagen, die einen erheblichen Mehrwert für das Unternehmen bringen.

 

Deshalb gelingt es uns immer wieder, geeignete Mitarbeiter zu finden

Tatsächlich spielt uns unser Standort Breslau beim Recruiting in die Karten. Denn hier haben sich viele internationale Unternehmen wie Google, Nokia, Capgemini, Credit Suisse oder OSB niedergelassen. Das Resultat: Eine aktive und hochkompetente Entwicklerszene, auf die wir für unsere Teams zurückgreifen können. 

Wir sind zudem Mitglied bei ITCorner, einem Zusammenschluss von fast 100 Breslauer IT-Unternehmen. Das ermöglicht uns den direkten Zugang zu fast 2.000 IT-Spezialisten. Bei der Rekrutierung analysieren wir sehr sorgfältig die technischen und sprachlichen Fähigkeiten der Bewerber, damit diese die hohen Projektanforderungen unserer Kunden erfüllen können.

 

Das tun wir, um den hohen Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden

Mit unserem Credo, nur deutschsprachige Senior-Ingenieure zu beschäftigen, haben wir die Latte im Sinne unserer Kunden sehr hochgelegt. Deshalb tun wir alles, um die hohe Qualität – sowohl auf sprachlicher als auch auf fachlicher Ebene – nicht nur zu halten, sondern sogar Schritt für Schritt zu verbessern. Alle unsere Mitarbeiter, nicht nur die IT-Ingenieure, lernen Deutsch. Dazu haben wir insgesamt vier Deutschlehrer eingestellt, drei davon sind Muttersprachler. Im Moment sprechen 75% unserer Mitarbeiter Deutsch auf mindestens B1-Niveau; unser Ziel ist 100%.

Für Software-Unternehmen, die auf einem sich ständig verändernden Markt bestehen wollen, gibt es eigentlich nur eine Option: Dem Kunden exakt das zu geben, was er braucht. Und dazu gehört auf jeden Fall die Unterstützung durch erfahrene Experten, die dieselbe Sprache sprechen. Deshalb hat unsere Entscheidung, nur deutschsprachige Senior-Ingenieure zu beschäftigen, VM.PL in der Vergangenheit zu einem gefragten Partner für deutsche Unternehmen gemacht, und deshalb werden wir diesen Weg auch in Zukunft konsequent weitergehen.

Case studies

Case studies

In unserer Geschichte haben wir fast 475 Projekte für 60 Kunden aus verschiedenen Branchen erfolgreich abgeschlossen. Wir sind stolz auf jeden von ihnen.

Die größte Genugtuung bringen uns jedoch die positiven Bewertungen unserer Partner, die wir regelmäßig erhalten / Gleichzeitig erhalten wir ständig Anfragen für neue Projekte.

Siehe Case Studies

Wir besuchen Sie gerne in Ihrem Büro. Auf diese Weise können wir Ihre Wünsche erfahren sowie Ihnen die Möglichkeiten und Vorteile einer Zusammenarbeit mit uns vorstellen.

Jakub Orczyk
Vorstandsmitglied /Verkaufsdirektor
Jakub Orczyk

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit uns!

Wir würden Sie gerne in Ihrem Büro besuchen. Dies wird es uns ermöglichen, Kooperationsmöglichkeiten persönlich zu besprechen.

Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht, und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen passenden Termin zu vereinbaren.

* Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit uns!